Institut für Tierseuchenbekämpfung der Venetien
Körperschaft für Vorbeugungsmaßnahmen, Forschungstätigkeiten und Erbringung von Dienstleistungen im Rahmen der Tiergesundheit und Lebensmittelsicherheit.
+39 0471 633062

Datenschutzerklärung

Informationsschreiben zur Verarbeitung personenbezogenen Daten Art. 13 und 14 Verordnung (UE) 2016/679

Gemäß den Artikeln 13 (werden die personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person erhoben) und 14 (werden die personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nicht erhoben) der (EU) Verordnung 2016/679 (GDPR) werden den Benutzern dieser Webseite folgende Informationen gegeben, die sich ausschließlich auf die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch diese Webseite und nicht durch weitere eventuelle Webseiten, die über weitere Links zur vorliegenden besucht werden, für diejenigen es empfohlen wird, von den entsprechenden Informationsschreiben Einsicht zu nehmen, die von den entsprechenden Inhabern erteilt werden.


Rechtsinhaber der datenverarbeitung

Istituto Zooprofilattico Sperimentale delle Venezie

E-mail: privacy@izsvenezie.it

Erweitertes Informationsschreiben

Istituto Zooprofilattico Sperimentale delle Venezie, mit gesetzlichem Sitz in Viale dell’Università 10 – 35020 Legnaro (PD), St.- und MwSt.-Nr 00206200289, in der Person des Allgemeinen Leiters und des jeweiligen gesetzlichen Vertreters Prof. Daniele Bernardini Tel. 0498084242 , E-Mail dirgen@izsvenezie.it.

Der Inhaber behält sich, als Rechtsinhaber der Verarbeitung der Daten, die für die Ziele der technischen Beratung, Wartung, technischen Verwaltung und ähnliches der vorliegenden Webseite das Recht vor, eine Agentur zu ernennen, deren Kontakte auf Anfrage an die genannten Adresse mitgeteilt werden können.

Der Inhaber und der Verantwortliche verarbeiten die Daten der Benutzer auch durch Interne Verantwortliche, die dazu spezifisch ernannt wurden und mit Anleitungen für die korrekte Verarbeitung der personenbezogenen Daten auch mündlich ausgestattet wurden.


Datenschutzbeauftragte(r)

Anw. Piergiovanni Cervato

E-mail: dpo@izsvenezie.it

Erweitertes Informationsschreiben

Anw. Piergiovanni Cervato – Via N. Tommaseo 78/C, 35131 Padova – dpo@izsvenezie.it


Art der verarbeiteten daten und quellen für die sammlung

  • Navigationsdaten
  • Cookies, wegen deren es empfohlen wird, das entsprechende Informationsschreiben hier zu lesen
  • Freiwillig vom Benutzer übertragenen Daten, u.a. Allgemeine Daten (Identifikations-, Personal-, Rechnungsdaten und ähnliche)

Quellen: Navigation, weitere Seiten, Cookies und ähnliches; Benutzer; öffentliche Quellen

Erweitertes Informationsschreiben

Zuerst könnten die Navigationsdaten sowie die Cookies behandeln, bezüglich deren es empfohlen wird, das entsprechende Informationsschreiben zu lesen.

Wir könnten auch die vom Benutzer freiwillig zur Verfügung gestellten Daten behandeln, z.B. durch das Anmelde-, Kontaktformular und ähnliches durch die Zusendung einer Mitteilung per E-Mail behandeln, u.a. allgemeine Personalangaben (Identifikations-, Personal-, Rechnungsdaten oder sonstiges) mit den Einschränkungen der empfangenen Anfrage.

Die Daten könnten aus automatischen oder freiwilligen Quellen kommen, sowie aus öffentlichen Quellen. Zum Beispiel könnten sie aus der Navigation des Benutzers kommen, wobei auch Informationen zu vorherigen Besuchen in anderen Webseiten eingeschlossen werden, vor allem was Cookies und ähnliche Technologien betrifft. Außerdem könnten die Daten vom Benutzer oder von mit ihm verbundenen Personen übertragen werden. Weitere Daten könnten aus öffentlichen Quellen kommen, wie z.B. diejenigen die im Rahmen von Forschungen verarbeitet werden oder die aus gesellschaftlichen Auszügen, Suchen auf öffentlichen Datenbanken und ähnlichen kommen könnten.


Ziele der verarbeitung

  • Angebot an die Benutzer der Dienstleistungen der Webseite
  • Verwaltung der Cookies
  • Angebot von Informationen
  • Erfüllung der Anfragen durch den Benutzer
  • Ausführung der institutionellen Aktivität seitens des Inhabers;
  • Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung
  • Erfüllung einer Verpflichtung gemäß einem Vertrag oder einer Vereinbarung
Erweitertes Informationsschreiben
  • Die personenbezogenen Daten der Benutzer der Webseite, wie oben beschrieben, werden in den Arten und den Formen gemäß GDPR zur Ausführung der Funktionalitäten der Webseite verarbeitet, mit besonderem – aber nicht exklusiven – Verweise auf die da beschriebenen Verfahren für Datensammlung, Kontaktformulare, eventuelles Anmeldeverfahren / Zugang zum Benutzerbereich, Anmeldung bei Mailing Lists, Verfahren zur Anmeldung an den gewünschten Ausbildungskurs und ähnliches.

Vor allem werden die vom Inhaber gelieferten personenbezogenen Daten für die Erzielung der folgenden Ziele verarbeitet:

  • Zur Erfüllung der spezifischen Anfragen an den Inhaber durch den Benutzer über die Webseite und die Kommunikationsinstrumente (Kontaktformular, Formulare für Informationsanfragen und ähnliche);
  • Zur Erfüllung der Verpflichtungen gemäß dem Gesetz, den Verordnungen;
  • Zur Erfüllung der Verpflichtungen gemäß dem Vertrag und/oder der Vereinbarung;
  • Für die eventuelle Anmeldung an die Newsletter und die entsprechende Zusendung von geschäftlichen und informativen Mitteilungen bezüglich der Branche, wo der Inhaber tätig ist, gemäß entsprechender Einwilligung durch den Benutzer und nach Anmeldung gemäß zweischrittigem Anmeldeverfahren (Double Opt-In), durch den Dienst von Dritten Mailchimp (
  • Für informative Kommunikationen bezüglich der Dienstleistungen des Inhaber selbst nach Anfrage auf Informationen durch E-Mails oder Ausfüllung des Kontaktformulars oder weitere Kommunikationsinstrumente;
  • Für weitere Ziele, die zusätzlich, mit den oben genannten verbunden sind oder die zum Tätigkeitsbereich der Webseite gehören.

Die Verarbeitung der übertragenen personenbezogenen Daten erfolgt auch nach automatischer Sammlung während der Navigation nur für die Zwecke der Ermittlung und Kontrolle der Zugänge zur Webseite.


Rechtsgrundlage der verarbeitung

  • Zustimmung
  • Erfüllung einer Vertragsverpflichtung oder der Verpflichtung des sozialen Kontaktes
  • Informationsschreiben
  • Erfüllung einer Verpflichtung gemäß dem Gesetz und/oder der Verordnung
Erweitertes Informationsschreiben

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten basiert auf das Recht auf Informationen, auf die Erfüllung der Vertragsverpflichtungen oder der Verpflichtungen des sozialen Kontaktes bzw. wobei es notwendig ist, auf die Zustimmung durch das bewusstes Ausfüllen der entsprechenden Informationsfelder.


Berechtigtes interesse des inhabers

  • Ausübung der Rechte der Informationsgesellschaft
  • Ausführung der Leistung durch den Inhaber
  • Soft Spam
Erweitertes Informationsschreiben

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten basiert auf das berechtigte Interesse des Inhabers, als Ausübung der eigenen Rechte im Rahmen der Informationsgesellschaft, die Ausführung des Vertragsverhältnisses, sowie die Ausführung der rechtlichen Verpflichtungen.


Pflicht der übertragung

Einige Daten sind obligatorisch, andere sind optional, abhängig von den Zielen der Verarbeitung, die von Mal zu Mal angegeben sein wird.

Erweitertes Informationsschreiben

Die Übertragung der entsprechenden Navigationsdaten seitens der Benutzer für die genannten Ziele hängt vom Grad der Privatsphäre, der der Benutzer durch den eigenen Browser aktiviert oder deaktiviert hat. In einigen Fällen könnte die Deaktivierung die Navigation auf der vorliegenden Webseite verhindern. Für bestimmte Module dieser Webseite ist die Übertragung der Navigationsdaten und/oder die Anwendung von technischen Cookies obligatorisch für das korrekte Funktionieren der Webseite selbst.

Die Übertragung von eigenen persönlichen Daten ist auf jeden Fall notwendig für die Ausführung von eigenen Zielen des Inhabers, vor allem als Beispiel:

  • für die Zusendung von Nachrichten durch E-Mail oder Kontaktformulare sind auf jeden Fall die da angefragten Mindestdaten notwendig, wie z.B. eventuell Name/Nachname und/oder E-Mail-Adresse und/oder weitere Identifikationsdaten des Senders notwendig;
  • für die Ausführung der institutionellen Aktivität des Inhabers;
  • für die Abwicklung der Anfragen durch den Inhaber/die betroffenen Person durch die Webseite.

Die eventuelle Anfrage von weiteren optionalen Daten wird durch vorherige Einwilligung genehmigt.

Die Übertragung aller anderen Daten ist optional, je nach der Art der Information, die der Benutzer der Webseite übertragen möchte.


Auswirkungen der nicht erfolgten übertragung

  • Unmöglichkeit für den Inhaber, die Anfragen der betroffenen Person auszufüllen
  • Unmöglichkeit für den Inhaber, die eigene Aktivität der betroffenen Person gegenüber auszuführen
  • Nicht erfolgtes Vertragsverhältnis
  • Unmöglichkeit der Ausführung der von den der betroffenen Person gewünschten Leistung durch den Inhaber
Erweitertes Informationsschreiben

Die nicht erfolgte Übertragung der obligatorischen personenbezogenen Daten an den Inhaber verhindert die Ausführung der Leistung der betroffenen Person gegenüber, u.a. beispielsweise die Erteilung von Informationen an die betroffene Person, die Abwicklung der Anfrage durch die betroffene Person über die Webseite, sowie im Allgemeinen die Durchführung durch den Inhaber der eigenen institutionelle Aktivität der betroffenen Person gegenüber.


Eventuelle empfänger der personenbezogenen daten

  • Kommunikation: JA
  • Empfänger: Partnergesellschaften und Berater des Inhabers
  • Öffentliche Einrichtungen, auch für ein eventuelles Akkreditierungsverfahren
  • Innergemeinschaftliche Übermittlung: JA
  • Außergemeinschaftliche Übermittlung: SI (im Rahmen von Privacy Shield)
Erweitertes Informationsschreiben

Die Daten können an verbundene, zusammenhängende oder vom Inhaber gesteuerte Gesellschaften, sowie an öffentliche Einrichtungen für die Gründe der Ausführung der institutionellen Aktivität durch den Inhaber übertragen werden.

Außerdem können die Daten an vom Inhaber Beauftragte, Berater, Freiberufler oder an dritte mitgeteilt werden, die im Namen und auf Rechnung des Inhaber für die Ausführung der Leistungen im Rahmen des vorliegenden Informationsschreiben  sowohl inner- als auch außerhalb der EU arbeiten (in diesem letzten Falle, geht es ausschließlich um Subjekte, die dem Protokoll Privacy Shield zustimmen).

Die Navigationsdaten und Ähnliches (für die, auf das genannte verwiesen wird) sowie die Profiling-Cookie auch von Dritten (für die auf das Informationsschreiben Cookie der vorliegenden Webseite verwiesen wird), die an die entsprechenden betroffenen dritten Parteien mitgeteilt werden, wobei sie sie nicht als Rechtsinhaber der Datenverarbeitung verwalten.


Aufbewahrungsfrist

  • Bis Widerruf der Einwilligung
  • Bis Ausführung der Funktionen
Erweitertes Informationsschreiben

Die von der betroffenen Person übertragenen Daten werden bis zum Widerruf der Einwilligung durch die betroffene Person, auch durch eigenen Browser, Löschung der Cookies, ausdrückliche Anfrage oder sonstiges.

Die Navigationsdaten werden für die technische Zeit, die für die Abwicklung der Funktionen notwendig ist, für die sie gesammelt wurden.


Rechte der betroffenen person

Rechte (Art. 15 – 22 GDPR):

  • Zugang
  • Berichtigung
  • Löschung
  • Einschränkung
  • Übertragbarkeit

Formen und Fristen der Ausübung: Art. 12 GDPR

Per e-mail – privacy@izsvenezie.it

Erweitertes Informationsschreiben

Jede betroffene Person ist auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Empfang der Mitteilung bei Berichtigung, Widerspruch und darauf berechtigt, kein Gegenstand einer individuellen automatisierten Entscheidung zu sein, einschließlich der Profiling gemäß Art. 15 bis 22 von GDPR.

Solche Rechte können und in den Formen und in den Fristen gemäß Art. 12 GDPR, durch schriftliche Mitteilung an den Inhaber an die E-Mail-Adresse privacy@izsvenezie.it ausgeübt werden.

Der Inhaber wird so bald wie möglich entsprechende Antworten geben, und zwar innerhalb von 1 Monat nach dem Empfang der Anfrage.


Recht auf widerruf der einwilligung

Erweitertes Informationsschreiben

st es möglich, die vorliegende Einwilligung jederzeit zu widerrufen, und zwar:

  • Durch Zusendung von einer E-Mail an den Inhaber – privacy@izsvenezie.it
  • Durch ausdrückliche Mitteilung beim Sitz des Inhabers.

Beschwerden

Beschwerde (Art. 77 GDPR): an die/den Datenschutzbeauftragte(n)

Erweitertes Informationsschreiben

Jede betroffene Person ist gemäß Art. 77 und folgenden GDPR, eine Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde einzureichen, die für Italien die/der Datenschutzbeauftragte ist.

Die Formen, die Modalitäten und die Fristen für die Beschwerdeeinreichung sind von der gültigen nationalen Rechtsgebung vorgeschrieben und geregelt.

Die Beschwerde erfolgt unbeschadet Verwaltungsmaßnahmen und Rechtsmittel, die für Italien eine Alternative für den/die Datenschutzbeautatragte/n sein können.

© Institut für Tierseuchenbekämpfung der Venetien
Institut für Tierseuchenbekämpfung der Venetien
Außenstelle Bozen
Laura-Conti-Weg 4 – 39100 Bozen
Tel. +39 0471 633062
Fax +39 0471 633580
E-mail: at6bz@izsvenezie.it
PEC: izsvenezie@legalmail.it 
Steuernummer / USt-IdNr.: 00206200289